GLENCK BISCHOF AG

MIM (Metal Injection Molding)

Metallpulverspritzguss

2019

MIM ist die Abkürzung aus dem englischen ''Metal Injection Molding'', was soviel bedeutet wie Metallpulver-Spritzgiessen.

 

Das Metal Injection Molding (MIM) Verfahren öffnet den metallischen Werkstoffen die Welt des Kunststoffspritzgusses mit all seinen Möglichkeiten. In nur einem Arbeitsschritt, dem Füllen der Spritzform, wird dem gesamten Bauteil seine endgültige Geometrie gegeben, die nahezu beliebig komplex sein kann. Gegenüber den herkömmlichen, sogenannt spanenden Verfahren wie Fräsen, Drehen, Bohren bedeutet das Verfahren nicht nur einen deutlichen Zeitvorteil; es können darüber hinaus auch Bauteilformen realisiert werden, deren konventionelle Herstellung unmöglich oder zumindest unwirtschaftlich wäre. 

 

Bei weiteren Fragen melden Sie siche bitte unter: info@glebi.com

 

MIM Teile